Einträge von Shyney

,

Von EU-Richtlinien und Uploadfiltern

Nach den turbulenten letzten Wochen hat das EU-Parlament die Richtlinie nun doch durchgewunken.
Dieses aktuelle politische Thema hat mich auf die Palme gebracht.
In dem heutigen Artikel zeige ich dir, wie ich dem Ganzen ayurvedisch und yogisch begegnet bin, damit es dabei bleibt:
Keep Shyneying!

,

Die siebte Jahreszeit- der Karneval

Nachdem ich dir das letzte mal die sechs Jahreszeiten beschrieben habe, folgt heute die „siebte“: Der Karneval.
Auch wenn ich Karneval nicht in den alten Texten aus Ayurveda und Yoga gefunden habe, können wir das, was wir heute erleben dennoch ayurvedisch und yogisch beleuchten.
Viel Spaß!
Shyney up your life!

Die Ayurvedischen Jahreszeiten -Rtucarya Adhyaya (Folge 008)

Wußtest du, dass wir sechs Jahreszeiten haben? In dem heutigen Artikel erfährst du, wie die Jahreszeiten aus ayurvedischer Sicht betrachtet werden. Daraus ergeben sich ganz konkrete Handlungsanweisungen, um den Körper und den Geist auszubalancieren und präventiv Krankheiten entgegen zu wirken. Insbesondere jetzt grade, wenn die Jahreszeiten wechseln, kannst du besser auf dich Acht geben und im Flow sein!

Keep Shyneying!

,

Ayurvedische Jahreszeiten – Rtucarya Adhyaya

Wußtest du, dass wir sechs Jahreszeiten haben? In dem heutigen Artikel erfährst du, wie die Jahreszeiten aus ayurvedischer Sicht betrachtet werden. Daraus ergeben sich ganz konkrete Handlungsanweisungen, um den Körper und den Geist auszubalancieren und präventiv Krankheiten entgegen zu wirken.

Tridosha, Teil 2

Nachdem ich mich in den letzten Blog-Artikeln eher aktuellen Themen gewidmet habe, möchte ich in diesem Artikel gern die ayurvedische Theorie des Trisdosha vertiefen. In meiner Podcast-Episode 2 habe ich bereits begonnen über Vatha, Pitta und Kapha (unsere Lebensenergien) zu sprechen. Nun möchte ich das ergänzen und etwas tiefer eintauchen.

Mit Ayurveda und Yoga zum Filmfestival

Anhand eines aktuellen Events in meinem Leben zeige ich dir, wie ich Ayurveda und Yoga in meinem Alltag integriere. Du kannst also erkennen, dass Ayurveda und Yoga keine alt eingestaubten Traditionen sind, sondern in unserem heutigen, modernen Leben sehr wohl aktuell sind.